MCKenzie Physio Seidel

McKenzie-Konzept

Selbstbehandlung als effektive Behandlungsmethode

Das von Robin McKenzie, einem neuseeländischen Physiotherapeuten, entwickelte Untersuchungs- und Behandlungsprogramm eignet sich besonders für Patient*innen mit Rückenbeschwerden im Bereich der Lenden-, Hals- und Brustwirbelsäule.

Ein bedeutender Teil der mechanischen Diagnose und Therapie (MDT) nach McKenzie ist die Erstuntersuchung. Dazu gehören die Anamnese wie auch wiederholt durchgeführte Bewegungstests. Danach entwickeln wir gemeinsam den geeigneten Behandlungsplan.

Robin McKenzie war es sehr wichtig den Patienten aktiv am Heilungsprozess teilhaben zu lassen und ihn nicht vom Therapeuten „abhängig“ zu machen. Außerdem legte er Wert darauf, dass die Übungen, die dem Pateinten mitgegeben werden einfach durchzuführen, somit gut in den Alltag einzubeziehen und trotzdem nah am spezifischen Problem des Patienten sind.

Aus Sicht der McKenzie–Therapeuten ist die Selbstbehandlung des Patienten der effektivste We,g seine Beschwerden dauerhaft zu reduzieren. Weil der Patient im Rahmen der Therapie erlernt, sein aktuelles Problem selbst zu behandeln, wird er in die Lage versetzt, das Risiko eines Rückfalls zu minimieren. Ebenso kann er schnell auf Symptome reagieren, sollten diese erneut auftreten.

Für wen ist die McKenzie Methode geeignet?

Diese Behandlungsform eignet sich für Patient*innen mit akuten, subakuten und chronischen Rückenschmerzen wie zum Beispiel

  • Wiederkehrende und akute Lumbalgien, sog. Hexenschüsse
  • Bandscheibenvorfälle bzw. -vorwölbungen (Prolaps bzw. Protrusion)
  • Kopfschmerzen

Folgende Therapeutinnen behandeln Sie:

Sabine Früh Physio Seidel

Sabine Früh

Physiotherapeutin seit 1992 – seit 2015 in der Praxis tätig


Kerstin Stoverock Physio Seidel Ludwigshafen

Kerstin Stoverock

Physiotherapeutin seit 1990 – seit 2021 in der Praxis tätig

Praxis für Krankengymnastik
Andreas Seidel
Wormser Straße 21
67071 Ludwigshafen
Telefon: 0621 / 67 80 61

Öffnungszeiten

Mo.: 8:00 - 19:00 Uhr
Di.: 8:00 - 19:00 Uhr
Mi.: 8:00 - 19:00 Uhr
Do.: 8:00 - 19:00 Uhr
Fr.: 8:00 - 18:45 Uhr

Für Informationen, organisatorische Fragen und zur Terminvereinbarung erreichen Sie unser Rezeptionsteam montags bis freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr und montags von 14 Uhr bis 18 Uhr.