gerätegestützte Krankengymnastik Seidel Physio

Gerätegestützte Krankengymnastik

Für mehr Kraft, Koordination und Beweglichkeit

Die Krankengymnastik am Gerät, kurz KGG, verbessert Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer. Sie ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate zum Einsatz kommen.

Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.

Die Behandlung

Wir erarbeiten für Sie nach einer gründlichen Befunderhebung einen individuellen Behandlungsplan. Im Fokus steht dabei die Erarbeitung funktioneller und automatisierter Bewegungsmuster. Von besonderer Bedeutung ist die systematische Wiederholung bestimmter Muskelanspannungen mit dem Ziel der Leistungssteigerung. Sie führen alle Übungen an speziellen medizinischen Trainingsgeräten durch.

Die gerätegestützte Krankengymnastik kann nur von speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten in besonders ausgestatteten Praxen durchgeführt werden. Wir verfügen über die notwendige Zulassung.

Bei uns verfügen folgende Physiotherapeut*innen über diese Weiterbildung:

Stefan Demuth Physio Seidel

Stefan Demuth

Physiotherapeut seit 2007 – seit 2017 in der Praxis tätig


Andreas Seidel Physio Ludwigshafen

Andreas Seidel

Physiotherapeut seit 1981 – leitet die Praxis für Physiotherapie und das Studio Vital seit 1984


Kerstin Stoverock Physio Seidel Ludwigshafen

Kerstin Stoverock

Physiotherapeutin seit 1990 – seit 2021 in der Praxis tätig

Praxis für Krankengymnastik
Andreas Seidel
Wormser Straße 21
67071 Ludwigshafen
Telefon: 0621 / 67 80 61

Öffnungszeiten

Mo.: 8:00 - 19:00 Uhr
Di.: 8:00 - 19:00 Uhr
Mi.: 8:00 - 19:00 Uhr
Do.: 8:00 - 19:00 Uhr
Fr.: 8:00 - 18:45 Uhr

Für Informationen, organisatorische Fragen und zur Terminvereinbarung erreichen Sie unser Rezeptionsteam montags bis freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr und montags von 14 Uhr bis 18 Uhr.